bszs1.jpeg

 
Werner Biereth, Buch, Fährtenarbeit
biereth-faehrtenarbeit.jpgSpurensuche mit dem Hund
 
Art.Nr.:920100
Lieferzeit: sofort lieferbar

 
inkl. MwSt (7%)

In den Warenkorb
Werner Biereth
Fährtenarbeit
 
 
Spurensuche mit dem
Hund ...


Die Nase ist das am höchsten entwickelte Sinnesorgan des Hundes.
Daher kann jeder Hund mit der Nase suchen und eine Fährte verfolgen.
Die Fährtenarbeit ist somit eine artgerechte Beschäftigungsmöglichkeit,
welche die Hunde nicht nur körperlich, sondern vor allem auch geistig fordert
.
 
Die Fährtenarbeit gehört außerdem zur Ausbildung der Gebrauchshunde und ist eine Disziplin bei der Vielseitigkeitsprüfung.

Welche Voraussetzungen müssen Hund und Hundeführer erfüllen?
Wie wird der Hund zum Suchen motiviert?
Welche Elemente gehören zu einer Fährte und wie legt man sie an?
Wie wird das Training aufgebaut?
Wie bereitet man sich am besten auf eine Prüfung vor?
 
 
Inhaltsverzeichnis:
 
  • Voraussetzungen für die Fährtenarbeit
  • Die Nase des Hundes
  • Suchverhalten des Hundes
  • Motivation für das Suchen
  • Die Elemente der Fährte
  • Trainingsaufbau und Prüfungsvorbereitung
  • Ablauf der prüfungsgerechten Fährte
  • Der weitere Aufbau zum Fährtenhund
 

  • Taschenbuch: 80 Seiten
  • Auflage: 2., Aufl. (2008)
  • Sprache: Deutsch
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,8 x 0,6 cm Inh